Bert Brecht

Bert Brecht

Bildrechte: beim Autor
Der Dichter, Dramatiker und Schriftsteller Berthold Brecht wurde am 10. Februar 1898 als Eugen Berthold Friedrich Brecht in unmittelbarer Nähe der Barfüßerkirche geboren: Auf dem Rain Nr. 7, heute Adresse des Brechthauses.
Bert Brecht war Mitglied der Evang.-Luth. Kirchengemeinde „Zu den Barfüßern“.  Am 20.03.1898 wurde er in der Barfüßerkirche getauft. 14 Jahre später, am 29. März 1912, wurde Bert Brecht ebenfalls in der Barfüßerkirche konfirmiert.
Es heißt, er habe den Konfirmandenunterricht gerne besucht, und die kraftvolle Sprache der lutherischen Bibelübersetzung habe ihn stark geprägt. Außerdem soll ihn das Bild vom Salomonischen Urteil zu seinem "Augsburger Kreidekreis" (weiter entwickelt zum "Kaukasischen Kreidekreis") inspiriert haben. Dieses Bild befindet sich heute im Kirchenraum auf der rechten Seite ganz hinten. Es stellt die Erzählung in 1. Könige 3,16-28 dar. (Siehe: Petel und andere Kunstwerke)
 
Gelegentlich finden Veranstaltungen in Kooperation mit dem Bert-Brecht-Kreis Augsburg e.V. statt, z.B: