Jakobuswoche vom 18.-27. Juli 2014

Jakobuswoche vom 18.-27. Juli 2014

Bildrechte: beim Autor

Mit dem Thema "Suchet der Stadt Bestes" laden auch dieses Jahr wieder die Kirchengemeinden St. Jakob, St. Max, St. Simpert, Zu den Barfüßern und die Evangelisch-Methodistische Christuskirche herzlich zu den Veranstaltungen der Jakobuswoche ein.

Seit dem Jahr 1990 feiern die Kirchengemeinden der Jakober Vorstadt rund um den Jakobustag am 25.07. die Jakobuswoche. In all den Jahren entwickelte sich diese zeitgleich mit der traditionellen Jakober Kirchweih vom kulturellen Rahmenprogramm der Jakober Kirchweih zu einem kulturellen Schwergewicht im sommerlichen Augsburger Kulturleben.

Neben den Veranstaltungen, wie die regelmäßigen Gottesdienste und Andachten, Begegnungen, Führungen, Vorträge und Konzerte, gibt es heuer auch wieder Neues im Programm. Diakon Christian Achberger und Pastoralreferent Josef Ellner aus Bad Staffelstein betrachten das Thema „Pilgern mit dem Motorrad“, OB Dr. Kurt Gribl und Stadtdekanin Susanne Kasch sprechen beim Abend des Stadtteilvereins Jakober Vorstadt e.V. zum Thema der Jakobuswoche, die Rummelsberger Diakone kommen zum Brüdertag, Volksmusik und Geschichten zur Kirchweih gibt es wieder nach langer Pause und erstmals verwandelt sich St. Jakob zum Kino mit dem Film „Saint Jacques – Pilgern auf Französisch“.
Als gastgebende Gemeinde bieten wir alle Veranstaltungen bei freiem Eintritt an – Spenden sind selbstverständlich willkommen.
Am Wochenende 26./27. Juli gibt es in St. Jakob wieder buntes Treiben mit frischen Waffeln und Kaffee, dem Flohmarkt, mit Turmbesteigung und einem Kinderprogramm.

Einschneidende Veränderungen ergeben sich bei der Jakober Kirchweih als ältestes Augsburger Volksfest. Nach jahrelangen Diskussionen über Form, Angebot und Dauer wird die Jakober Kirchweih 2014 von der Stadt Augsburg erstmals von den ursprünglich 10 Tagen auf 4 Tage von Donnerstag 24. Juli bis zum Sonntag 27. Juli verkürzt. Nachdem es auf dem Gelände der ehemaligen Augusta Brauerei am Lauterlech kein Bierzelt mehr geben wird, plant das Marktamt der Stadt Augsburg die Festzone am Jakobsplatz.


Das detaillierte Programm finden Sie im aktuellen Gemeindebrief als extra-Einlegerblatt sowie unter "Gottesdienste & Veranstaltungen" mit dem jeweiligen Datum.

Wir freuen uns auf die Jakobuswoche 2014 und grüßen mit dem alten Gruß der Jakobspilger "Utreia - Weiter!"